Aqua Fitness

Trainerinnen: Viola Deike, Chiara Deike, Frauke Ben Salem

Trainingszeit:

Donnertsag 18.15-19.00 Uhr  

Anmeldeformular    

Wie "funktioniert" die Wassergymnastik?

Durch den Auftrieb im Wasser werden die Gelenke geschont und es wird eine neue Möglichkeit von Bewegungsfreiheit für Personen jeden Alters und jeder Fitnessstufe gegeben. In jeder Lektion gibt es einen Teil mit Lauftraining bzw. Jogging im Wasser. Der Körper arbeitet dabei fast mit allen Muskeln zur Überwindung des Wasserwiderstandes. Die Atmung wird vertieft und das Herzkreislaufsystem wir in hohem Maße aktiviert. Es werden im Wasser wesentlich mehr Kalorien verbrannt als auf festem Boden. Jeder Teilnehmer kann abhängig von der Geschwindigkeit der Bewegung im Wasser die Intensität selber festlegen. Je schneller man sich bewegt, umso intensiver ist das Training! Vorteile der Wassergymnastik:

  • Eigenes Körpergewicht muss nicht getragen werden d.h. vor allem geeignet in der Rehabilitation, bei Arthrosebeschwerden (Rücken-, Knie-, Hüftproblemen), Übergewicht, Schwangerschaft etc.
  • Geeignete Indoor Alternative bei Schlechtwetter oder Dunkelheit im  Winterhalbjahr.
  • Herzkreislauftraining bei Entlastung des Bewegungsapparates
  • Gruppentraining bei unterschiedlichen Trainingsniveaus sehr gut möglich, da jeder Teilnehmer Intensität selber bestimmen kann
  • Bewegungseinschränkungen werden am Wasser häufig eliminiert.
  • Neuer Trainingsreiz vor allem fürs Zusammenspiel der Muskeln, was sich auf alle anderen Sportarten Positiv auswirkt
  • Auch Nichtschwimmer können von den Vorteilen profitieren. Massage und Straffung des Gewebes durch den Wasserdruck, günstige Auswirkung auf den Stoffwechsel.


Dieser Kurs bietet Ihnen ein vielseitiges Programm, das Ausdauer und Beweglichkeit schonend trainiert. Die Übungen werden gegen den Wasserwiderstand mit und ohne Hilfsmittel und immer mit Musik durchgeführt.

Nudeltanz