Archiv

< Vorheriger Artikel
27. Juli 2017 11:36 Uhr Alter: 59 days
Kategorie: Schwimmen
Von: Bianca DeMarco

Württembergische Jahrgangsmeisterschaften 2017

Cajus Caesar und Neele Rapp auf Podestplätzen


Am 15. und 16. Juni fanden zeitgleich für die Jahrgänge 2006-2009 und 2000-2005 die Württembergischen Jahrgangsmeisterschaften der Schwimmer statt.

Die Athleten der Jahrgänge 2006-2009 trafen sich im Aalener Freibad.  Cajus Caesar (2008), Fabio DeMarco (2007) und Adrian Maschek (2006) erreichten durch ihre Leistungen während der Saison,  die Meldezeit, um überhaupt an den Württembergischen Meisterschaften teilzunehmen.

Der jüngste Teilnehmer Cajus Caesar wurde bei seinen ersten Württembergischen Dritter über 100m Freistil und den zweiten Platz sicherte er sich über 50 m Freistil – eine hervorragende Leistung.

Fabio De Marco startete viermal und schaffte es über 200 m Rücken  mit dem 7. Platz unter die Top Ten in Württemberg.

Adrian Maschek erreichte den 18. Platz über 100 m Freistil in Württemberg.

Die Jahrgänge 2000-2005 bestritten ihre Württembergischen Meistershaften im Inselbad in Untertürkheim.

Folgende Athleten erreichten hier die Meldezeit , Alisa Schindler (2005), Felix Bossert (2005), Neele Rapp (2004) Lukas Beirle (2000) und Kilian Münz (2000).

Alisa Schindler erzielte neue persönliche Bestzeit über 200 m Freistil und den 19. Platz, Felix Bossert startete 5 mal und kam über 100 m Rücken, 50 m Rücken und 200 m Rücken je auf einen tollen 5. Platz. Bei 200 m Lagen platzierte er sich auf der 7 in Württemberg und persönliche Bestzeit erreiche er über 200 m Freistil.

Neele Rapp wurde über 50 m Freistil mit neuer persönlicher Bestzeit Zweite in Württemberg, Platz 4 erreichte sie über 100 m Freistil und den 7. Platz über 100 m Rücken.

Lukas Beirle wurde 9. über 50 m Brust mit neuer persönlicher Bestzeit.

Kilian Münz traf es bitter, er  landete dreimal auf dem 4. Platz über 200 m Brust, 100 m Brust und 50 m Brust.