Baden-Württembergische Jahrgangsmeisterschaften

Am Wochenende vom 20.07.-21.07.2019 fanden in Heidenheim die Württembergischen Langbahn-Meisterschaften der Jugend D und E statt. Diesmal waren unsere kleinen großen Schwimmer gefragt. Fast schon routiniert gingen Anika Härtel, Sophia Schlotz, Kiana Schindler und Philipp Scheller an die Starts. Nach der Beine-Pflichtkür starteten sie in ihren jeweiligen Disziplinen. 

Kiana Schindler SV04 (2011) konnte sich in der E-Jugend sehr gut behaupten. In der Pflichtkür 50 m Rückenbeine erreichte sie mit einer Zeit von 1:08,23 min (5.Platz) eine sehr gute Leistung. In Ihrer Lieblingsdisziplin Rücken konnte sie sich auf 100m mit 1:53,80 min (5.Platz) behaupten. Mit der kürzeren Distanz 50 m Rücken und einer Zeit von 0:54,50 min erreichte sie in der Gesamtwertung mit 431 Punkten den erfolgreichen vierten Platz.

Philipp Scheller SV04 (2010) konnte bei seiner ersten Teilnahme an den württembergischen Meisterschaften überzeugen. Er benötigte für die 50 Meter Rücken 00:47,72 Min und erreichte damit den 10. Platz mit seine persönliche Bestzeit. Die 50 Meter-Brustbeine bewältigte er in 01:05,72 Min.

Für Anika Härtel SV04  (2010) war dies ihre erste Württembergische Meisterschaft. Sie hat in allen Disziplinen die hohen Anforderungen der Qualifikationszeiten erreicht und im Wettkampf bestätigt. Die Brustdisziplinen wurden als Mehrkampf gewertet, wo sie Platz 6 erreichte. Sie startete in 50m Brust Beine (1:00,85 Min.), 50m Rücken (0:51,85 Min.), 100m Freistil (1:35,52 Min.), 50m Freistil (0:42,37 Min.), 100m Brust (1:51,89 Min.), 50m Brust (0:51,92 Min.), 200m Rücken (3:34,75 Min.), 50m Schmetterling (0:48,22 Min.), 200m Freistil (3:25,13 Min.) und 100m Rücken (1:46,78 Min.)

Sophia Schlotz konnte sich mit ihrer Liebliingsdisziplin 50m Freistil in einer hervorragenden Zeit  von 0:36,09 Min. für diesen Wettkampf qualifizieren. Sophia konnte fast an diese Zeit anknüpfen und erreichte somit das Saisonziel: “Teilnahme an den Württembergischen Langbahn-Meisterschaften”.  

Herzlichen Glückwunsch an unseren Nachwuchs. Ihr seid Spitze.