< Vorheriger Artikel
17. März 2017 15:37 Uhr Alter: 251 days
Kategorie: Schwimmen
Von: Bianca De Marco

14. Schwaben Cup im Inselbad

Mit 10 Schwimmer am Start


Vom 10. – 12. März fand im Inselbad in Untertürkheim der 14. Schwaben-Cup statt.

Der SV 04 startete 25 Mal mit 10 Schwimmerinnen und Schwimmern auf einer 50m Bahn

 

Auf den langen Strecken erreichten Neele Rapp(2004) und Kilian Münz(2000) über 400m Lagen, sowie Josephine Seerig(2003) auf 800m Freistil neue persönliche Bestzeiten.

Routinier Achim Gall(1956) erlangte über 400 Freistil den 4. Platz.

Youngster Fabio DeMarco(2007) holte sich bei 4 Starts mit 3 persönlichen Bestzeiten, zwei Goldmedaillen über 50m und 100m Rücken.

Alisa Schindler(2005) sicherte sich über 400m Freistil eine Bronzemedaille und verbesserte ihre Zeiten über 50m Freistil,100m Freistil sowie 200 m Lagen zur neuen Bestzeit. 

Tom Ziller(2005) holte sich bei

zwei Starts eine Bronzemedaille (50m Freistil) und einmal persönliche Bestzeit (50m Rücken).

Andreas Horschak(2003) startete viermal und konnte vier neue Bestzeiten mit nach Hause nehmen, er startete in den Lagen: 50 Schmetterling, 200m Freistil, 100 Rücken und 100 Brust.

Simon Brandt(2003) war zu 5 Starts ins Inselbad gekommen, auch er schwamm neue persönliche Bestzeiten, in den Lagen: 50m Rücken, 50 Brust, 100m Rücken, 200m Lagen und 100m Schmetterling.

Emily Schartel(2003) belegte über 50m und 100m Brust mit jeweils Saisonrekord Platz 5 und 6.

Von den insgesamt 25 Starts der Göppinger Schwimmer konnten sagenhafte 20 neue, persönliche Bestzeiten für die Athleten erreicht werden. Fazit von Cheftrainerin Diana Ziller: 

Die Trainingseinheiten auf der langen Bahn in Heidenheim haben sich bezahlt gemacht und die Schwimmer haben sich für ihren Trainingseifer belohnt.