< Vorheriger Artikel
13. Juli 2017 10:53 Uhr Alter: 74 days
Kategorie: Aktive
Von: Henry Klügel

Wasserballer erstmals Süd-/Ostwürttembergischer Meister

GRATULATION


Nach einem tollen Liga-Endspurt konnten die Wasserballer des SV04 Göppingen erstmals die Meisterschaft im Bezirk Süd-/Ostwürttemberg gewinnen. Mit einem 14:8 -Sieg in Reutlingen verdrängten sie die punktgleichen Heidenheimer aufgrund des besseren Torverhältnis noch von der Tabellenspitze und ebneten den Weg in die Verbandsliga. Nach dem Gewinn des letztmals im Jahr 2015 ausgetragenen Bezirkspokals ist es der zweite offizielle Titel für die Wasserballer, die sich 2003 vom WBC Staufen (WBC) als Abteilung im Göppinger Schwimmverein anschlossen. Stolz ist das Männerteam auf ihre mexikanische Cheftrainerin Karla Vega, die in ihrer 2. Saison unter dem Hohenstaufen durch ihre Arbeit und Erfahrung maßgeblichen Anteil am Titelgewinn hat.

SSG Reutlingen/Tübingen II – SV04 Göppingen 8:14 (1:2/2:3/1:6/4:3) am 12.07.17 in Reutlingen

SV04: Pribil (TW), Zeltenhammer, T. Jäkle (1Tor), Klingler, Böhringer, Klügel (3), Klein, Steffel (4), P. Jäkle (3), Magarelli, Köhler, Widmann (3), Janata, Vega/Magaliuk (Trainer)